Rundbrief vom 15.01.2009

 

 


 Rundbriefe
 Kritik an S21
 Interessante Links
 Impressum

 

Liebe Freundinnen und Freunde des Kopfbahnhofes,

 

erst einmal wünsche ich uns allen ein erfolgreiches Neues Jahr ohne Stuttgart 21. Und ab Herbst 2009 eine neue Mehrheit im Gemeinderat; das wäre hilfreich. Aber solange warten wir natürlich nicht, und infolgedessen warten schon die nächsten Termine auf uns, viel Arbeit,

na ja, wie immer halt. Hier deshalb eine Auflistung der nächsten Termine bzw. Vorhaben:

Am Montag, den 19.1., wird Wolfgang Drexler (SPD) in Schorndorf zu Stuttgart 21 und Kopfbahnhof 21 „informieren“. Da sollten wir dabei sein: 19 Uhr im Kesselhaus in Schorndorf. Unser RE fährt 17:49 Uhr ab Hbf Stuttgart, wir treffen uns spätestens 17:40 Uhr am Prellbock von Gleis 15, um VVS-Gruppenfahrkarten zu lösen.

Am 21.1. gibt es den CDU-Neujahresempfang der CDU. Eigentlich wollten wir an diesem Tag etwas machen, aber nachdem die „Große Finanzierungsvereinbarung“ auf den Februar (März, April, April, April!!!) verschoben wurde, bleiben wir daheim.

Am 29.1. findet unsere Informationsveranstaltung zum Trassenverlauf von K21 im Bereich Neckarvororte statt. 19:30 Uhr, Sängerhalle Untertürkheim, Lindenschulstraße. Wir verteilen dazu 20.000 Flugblätter in die Briefkästen von Wangen, Hedelfingen, Untertürkheim und Obertürkheim. Wer da noch mithelfen will bitte melden. Eine Einladung finden Sie im Anhang (Einladung als PDF 1,7 MB).

Am 24.2. findet der alljährliche Faschingsumzug in Stuttgart statt. Wir werden mit einem Motivwagen dabei sein. Aufbau des Motivwagens beginnt Anfang Februar. Dazu, und natürlich dann beim Umzug brauchen wir MitmacherInnen; beim Aufbau solche mit handwerklichem Geschick.

Am 21.3. gibt es wieder die „Lange Nacht der Museen“. Auch da sind wir dabei, und zwar im Atelier „Unsichtbar“, das ist gleich neben den Wagenhallen. Wir werden Ausstellungsexponate von Matthias Roser, Fotos und Skulpturen (Kuhlmann) zeigen, Musik machen und Feuer spucken lassen. Alles ist noch in der Planungsphase. Kreative her zu mir!!!

Und am 28.3. gibt es eine große Kundgebung auf dem Schlossplatz zu Stuttgart 21 anlässlich der Kommunalwahl. KandidatInnen der Grünen, von SÖS und der LINKEn werden sprechen.

Und weil uns das immer noch nicht genug war, haben wir zwischenzeitlich einen Kino-Clip gestartet, der im Atelier am Bollwerk und im Delphi vor jeder Vorstellung gespielt wird. Schon lange nicht mehr im Kino gewesen? Aber dann!

Und am Thema Sicherheit sind wir ebenfalls dran (Havarienszenarien  in den Tunnels, Rettungskonzepte der Feuerwehr).

Siegfried Busch aus Mössingen hat einen Stuttgart 21-Blog in Netz gestellt, den ich wärmstens ans Herz legen möchte: www.s21.siegfried-busch.de

Und unsere aktualisierte Neuauflage der Broschüre „K21 – die Alternative zu Stuttgart 21“ ist seit gestern da. Mit Schwerpunktthema Tunnelsicherheit und aktuellen Zahlen. Damit kann man/frau wieder hervorragend arbeiten.

 

Also, mit voller Kraft ins Jahr 2009!

 

Herzlichst/Gangolf Stocker


 

 

Wenn Sie uns Ihre Meinung mitteilen wollen, oder selbst Texte zum Thema haben, oder wenn Sie noch weitere Interessierte wissen, die die Amtsblattberichterstattungen über Stuttgart 21 satt haben: Nehmen Sie Kontakt mit uns auf.